Play Piano Klavierbücher

  • Home
  • Tipps & Tricks
  • Notenlesen mit der ABC-Methode

Die Tasten und Noten sind nach den ersten 7 Buchstaben unseres Alphabets benannt. Dies ist weltweit im englischsprachigen Ländern für alle Musiker die gängige Praxis. Nur im deutschsprachigen Raum nennt man den Ton b immer noch - aufgrund eines sehr alten Irrtums - h. Ich meine, es ist an der Zeit diesen Irrtum zu korrigieren und auch im deutschsprachigen Raum den Tonnamen b einzuführen.


So funktioniert die ABC-Methode:
Jedes Klavier beginnt links auf der Tastatur mit einem a. Dann folgen die Tasten: bcdefg und schon haben wir den Anfang des Alphabets aufgesagt und einfach die Tasten der Reihe nach zugeordnet. Das kann doch wirklich JEDER!

Meine ABC-Methode macht sich einen einfachen Trick zu Nutze: Sie ersetzt den in der deutschen Klavierlehre verwendeten Notennamen h mit dem b und schon haben wir das abc bis zum g auf das Klavier übertragen. Aus jahrelanger Praxiserfahrung als Klavierlehrerin, kann ich Einsteigern diese Lernmethode wärmstens ans Herz legen, denn sie verspricht eine schnelle Sicherheit im Umgang mit den Klaviertasten und beim Notenlesen.


Mein Klavierbuch "Play Piano – Klavierschule" basiert auf dieser ABC Noten- und Tastenlernmethode und erzielt schnelle Lernfortschritte im Klavierspielen. 

Grafik Noten ABC

relax with piano

Relax with piano 

Socken Piano

socken-piano

gerig

Musikverlage Hans Gerig KG
Frankenforster Strasse 21-25
51427 Bergisch Gladbach

http://www.gerig.de