Play Piano Klavierbücher

Lerne Klaviertastatur und Noten kennen

Gerade für Einsteiger ist die Klaviertastatur oft ein Labyrinth aus weißen und schwarzen Tasten. Doch der Ausweg aus dem Tasten-Labyrinth ist kinderleicht: Grundsätzlich besteht die Tastatur eines Klaviers aus insgesamt 88 Tasten, davon sind 52 weiß und 36 schwarz. Das heißt aber nicht, dass du 88 Klaviertasten auswendig lernen musst! Es sind nämlich nur 12 Klaviertasten mit Notennamen,
7 weiße und 5 schwarze Tasten, die sich gruppiert immer wieder wiederholen. Die weissen Tasten werden durch die Anordnung
der schwarzen Tasten (Zweier- und Dreiergruppen wiederholen sich stets) erkennbar. Diese 7 weißen Tasten werden auch Stammnoten bzw. Stammtöne genannt und wiederholen sich fortlaufend in der Tonleiterreihenfolge c-d-e-f-g-a-h/b.

Die Papptastatur zeigt alle Tastennamen auf einen Blick, sie zeigt, wie die schwarzen Tasten heißen und stellt zusätzlich auch die
genauen Oktavbezeichungen dar. Mithilfe der Papptastatur kann also gezielt die Tastenlandschaft erlernt werden. Zusätzlich bietet sie aber auch eine vorzügliche Hilfe zum „Trockenüben“ einzelner Passagen und schwieriger Stellen. Man kann so auch am Schreibtisch,
im Garten oder unterwegs seine Übungen mental praktizieren. Das innere Hören und die Konzentration wird hier besonders gefördert.


Klaviatur gesamt1 web

 

Jetzt online bestellen: z.B. bei AMAZON oder BUECHER.de oder ALLE-NOTEN.de

relax with piano

Relax with piano 

Socken Piano

socken-piano

gerig

Musikverlage Hans Gerig KG
Frankenforster Strasse 21-25
51427 Bergisch Gladbach

http://www.gerig.de